Damen Perlenkette Vergleich

Perlenkette für Damen: Empfehlungen 2022

Willkommen bei unserer Perlenkette für Damen Empfehlung für das Jahr 2022. Auf dieser Seite finden Sie alle von uns empfohlenen Perlenketten für Damen. Dazu finden Sie ausführliche Hintergrundinformationen und eine Zusammenfassung der wichtigsten Kaufkriterien.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung einer Perlenkette einfacher gestallten und Ihnen dabei helfen, die beste Perlenkette für Damen zu finden.

Wir gehen auf häufig gestellte Fragen ein und geben Ihnen in diesem Ratgeber Antworten zu Ihren Fragen. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie sich eine Perlenkette für Damen online kaufen möchten.

Das Wichtigste in Kürze

Perlenkette für Damen Vergleich: Empfehlung der Redaktion

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie eine Perlenkette für Damen kaufen

Was ist eine Damen Perlenkette?

Eine Perlenkette für Damen ist ein Schmuckstück, welches aktuell besonders häufig als modisches Accessoire um den Hals getragen wird.

Ihren Ursprung haben echte Perlen in Muscheln, die in der Lage sind, Perlmutt zu bilden.

Zum Anfertigen des Schmucks wird in die Perlen ein kleines Loch gebohrt. Mithilfe des Lochs lassen sich die Perlen auffädeln und zu einer Kette verarbeiten.

Damen Perlenketten können entweder einen Teil der Kette ausmachen oder die Perlen befinden sich in einer geschlossenen Reihe und laufen den gesamten Hals entlang.

Typisch für Perlen ist der leichte Glanz, der den Blick des Betrachters ganz von selbst zu Hals und Dekolleté gleiten lässt.

Aufgrund der edlen Optik, die viele Perlenketten ausstrahlen, reservieren viele Besitzerinnen diesen Schmuck für besondere Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstage oder die Weihnachtsfeiertage.

Welche Perlenarten sind für eine Damen Perlenkette beliebt?

Ist von Perlen die Rede, kann es sich sowohl um natürliche Perlen handeln oder um Nachbildungen.

Synthetische Perlen sind auf den ersten Blick nur schwer von echten Perlen zu unterscheiden. Jedoch gibt der Preis oftmals einen Hinweis darauf, ob die verwendeten Perlen für eine Damen Perlenkette von einer Muschel stammen oder künstlich hergestellt wurden.

Eine weitere Unterscheidung lässt sich zwischen natürlichen und gezüchteten Perlen vornehmen.

Zuchtperlen stammen von Muschelbänken und werden dort mithilfe menschlicher Unterstützung gewonnen. Sowohl echte als auch Zuchtperlen können Vor- und Nachteile mit sich bringen.

Echte Zuchtperlen sind in der Regel etwas wertvoller, jedoch auch umstrittener, da die Perlentaucher die Muscheln aus intakten Ökosystemen entnehmen und dadurch das Risiko eines Ungleichgewichts in Kauf nehmen.

Experten auf diesem Gebiet unterscheiden zudem, ob es sich um Perlen handelt, die aus Meerwasser, Süßwasser oder Flüssen stammen.

Muscheln, die in Salzwasser leben, produzieren unter anderem Klassiker wie die beliebten Tahiti- oder Südsee-Perlen.

Der Name kann somit ebenfalls ein Hinweis darauf sein, aus welchem Gewässer oder welcher Region die Perlen für eine Damen Perlenkette stammen.

Mit was kann man Perlenketten kombieren?

Perlenketten können für sich betrachtet schon als Abrundung eines Outfits dienen.

Die Kombinationsmöglichkeiten sind jedoch ebenfalls vorhanden.

Allen voran empfehlen sich Ohrringe. Um die Damen Perlenkette besser zur Geltung zu bringen, darf die Größe der Ohrstecker ruhig etwas dezenter ausfallen.

Neben Perlenohrringen passt auch Goldschmuck sehr gut zu diesen Ketten. Die Oberfläche von Perlen nimmt im Licht oftmals selbst einen goldenen Farbton an, sodass diese Kombination zusammen sehr gut harmoniert.

Tragen Sie keinen Ohrschmuck, bietet sich auch das Handgelenk als Alternative an. Armbänder mit Perlen oder feingliedrige Goldarmbänder bilden eine stilvolle Kombination mit einer Damen Perlenkette und lassen sich sehr gut mit den gleichen Anhängern verschönern.

Entscheidung: Welche Perlenkette gibt es für Frauen und welches ist die richtige Sie?

Auf was muss bei einer Perlenkette für Damen geachtet werden?

Eines der ersten Auswahlkriterien für eine Damen Perlenkette, auf welche Sie achten sollten, ist die Größe der Perlen.

Angegeben wird die Größe mithilfe des Durchmessers.

Kleine Perlen eignen sich sehr gut für das alltägliche Tragen einer Perlenkette. Je größer die Perlen sind, umso mehr Symbolkraft besitzt die Kette und passt nicht mehr ganz zu gut zur Businesskleidung oder legerer Freizeitmode.

Ein weiteres Merkmal für die Auswahl stellt die Farbe der Perlen dar.

Perlen können eine Vielzahl von Farbtönen aufweisen. Neben den gewohnt hellen Farben stehen auch rosa, blau, grün oder schwarz zur Auswahl.

Die Farbe entsteht bei Perlen, die aus Muscheln stammen, auf natürliche Weise, sodass nicht nachgeholfen werden muss.

Hat Ihre Partnerin eine Lieblingsfarbe, ist es hilfreich, sich an diesen Farbtönen zu orientieren.

Nicht zuletzt sollten Sie auch darauf achten, auf welche Kette die Perlen aufgefädelt wurden.

Dünne Bänder aus Kunststoff reißen schneller als Metallketten. Befinden sich die Perlen erst einmal auf dem Boden, ist es oftmals sehr mühsam jede einzelne Perle zu finden, um die Kette wieder zusammenzufügen.

Welche besonderen Perlenketten gibt es für Damen?

Eine Damen Perlenkette kann sich ganz schlicht auf die Perlen beschränken oder noch weitere dekorative Details aufweisen.

Hierzu zählen in erster Linie Anhänger.

Ganz klassisch bestehen diese Anhänger aus Kreuzen oder auch Herzen. Die Verbindung mit religiösen Symbolen oder der Liebe zum Partner ist somit in der Auswahl an Perlenketten ebenfalls geboten.

Mögen Sie es lieber etwas moderner oder mit einer persönlichen Note ist es angebracht sich für eine Perlenkette mit Buchstaben oder einem Anhänger mit Gravur zu entscheiden.

Diese kleinen Botschaften werden nicht von allen Menschen im Umfeld sofort verstanden, können für die beschenkte Person diese Damen Perlenkette in ein ganz besonders wertvolles Schmuckstück verwandeln.

Sich vorab Gedanken zu machen, ist auch in Hinblick auf den Verschluss hilfreich.

Damit die Perlenketten während dem Anlegen nicht brechen, sind auch Angebote mit Magnetverschluss erhältlich. Diese Perlenketten lassen sich ganz ohne Hilfe anlegen und mit ebenso wenig Mühe wieder entfernen.

Was kostet eine Damen Perlenkette?

Die Kosten einer Damen Perlenkette richten sich im Wesentlichen nach der Größe, dem Farbton und dem Fakt, ob es sich um echte, gezüchtete oder synthetische Perlen handelt.

Das größte Angebot ist bei den synthetischen Perlen sowie gezüchteten Perlen zu finden. In diesem Segment sind schon Schmuckstücke von 100 bis 250 Euro erhältlich.

Seltene Perlen in guter Qualität können den Preis für eine Damen Perlenkette dagegen schnell auf 50.000 bis 100.000 Euro anwachsen lassen.

Angesichts dieser immensen Preisspanne ist es wichtig sich vorab zu fragen, zu welchen Anlässen die Perlenkette getragen werden soll.

Perlen verlieren zudem weniger schnell an Wert als Edelmetalle, sodass es sich auszahlen kann bei diesem Kauf auch den Gedanken an eine Wertanlage im Hinterkopf zu behalten.

Das sollten Sie bedenken

Eine Damen Perlenkette strahlt schon seit Jahrhunderten eine unverwechselbare Eleganz aus.

Die Vielfalt dieser kleinen schimmernden Kugeln macht es jedoch erforderlich, die Auswahl nicht zu überstürzen.

Je mehr Arten von Schmuckstücken betrachtet werden, umso eher kommen Sie der Perlenkette auf die Spur, die Sie auch in einigen Jahren noch gerne tragen werden.

Letzte Aktualisierung am 4.10.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.